22/08/2017

PROJEKT PLASTICONS

Für dieses Projektes beschäftigte sich SP GROUP in einer dreijährigen Zusammenarbeit im Rahmen eines Konsortiums aus sieben Unternehmen mit dem Thema aktive Kunststoffe. Ziel des Projekts war es, die Reaktionen zu vermindern und/oder zu kontrollieren, die dazu führen, dass frische Lebensmittel in Verpackungen verderben, um so die kommerzielle Nutzbarkeit bei gleichbleibender Qualität zu verlängern.

Bei der Herstellung aktiver Verpackungen kommen in erster Linie natürliche und synthetische Wirkstoffe zum Einsatz, die die Oxidation vermeiden, bakterielles Wachstum vermindern und Sauerstoff bzw. flüchtige organische Materie aufnehmen.

Stellen Sie uns Ihre Fragen

SP Group optimiert die Produktionsprozesse, um Großunternehmen einen möglichst effizienten Service zu bieten. Viele multinationale Unternehmen vertrauen jeden Tag auf unsere Produktionskapazitäten, um ihren Bedarf an flexiblen Verpackungen zu decken.
Wenn Sie wissen möchten, wie Ihr Unternehmen von unseren Diensten profitieren kann, geben Sie uns Ihre Daten und einer unserer Vertreter wird sich mit Ihnen in Kontakt setzen. Falls Sie es bevorzugen, können Sie auch die Kontakt des für Ihr Gebiet zuständigen Vertreters abfragen.





Ich habe die Datenschutzrichtlinie gelesen und stimme ihr zu.

plfresende

Share This